Informationen zur Corona-Krise
Corona COVID-19

Psychologische Unterstützung und Forderungen des BDP

BDP in TV-Kampagne des BMG. #WirBleibenZuhause #WirGegenCorona

Der Berufsverband Deutscher Psychologinnen uns Psychologen e.V. (BDP) unterstützt die Kampagne "Zusammen gegen Corona" - "#WirBleibenZuhause" des Bundesministeriums für Gesundheit.

In der umfangreich angelegten Kampagne des BMG spricht unsere Präsidentin Dr. Meltem Avci-Werning über die BDP-Corona-Hotline, welche von hunderten unserer Mitglieder ehrenamtlich umgesetzt wird.

Unsere Psychologinnen und Psychologen sind weiterhin für Sie da und arbeiten weitestgehend von Zuhause für Sie um sich mit Ihren Fragen und Sorgen in dieser schwierigen Zeit zu befassen. Unsere BDP-Corona-Hotline richtet sich an alle, die durch die Corona-Krisensituation psychisch belastet sind, indem sie beispielsweise unter der häuslichen Isolation leiden, den sozialen Rückhalt vermissen, die Struktur im Alltag verlieren oder unsicher sind, wie es weitergeht.

Weitere Informationen zur Kampagne des BMG.

Logo Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V.

Wir unterstützen alle Psychologinnen und Psychologen in ihrer Berufsausübung und bei der Festigung ihrer professionellen Identität. Dies erreichen wir unter anderem durch Orientierung beim Aufbau der beruflichen Existenz sowie durch die kontinuierliche Bereitstellung aktueller Informationen aus Wissenschaft und Praxis für den Berufsalltag.

Wir erschließen und sichern Berufsfelder und sorgen dafür, dass Erkenntnisse der Psychologie kompetent und verantwortungsvoll umgesetzt werden. Darüber hinaus stärken wir das Ansehen aller Psychologinnen und Psychologen in der Öffentlichkeit und vertreten eigene berufspolitische Positionen in der Gesellschaft.

BDP - Psychologie bewusst vertreten