Kultureller Austausch und kulturelles Netzwerk im BDP für spanisch sprechende Psycholog*innen

Seit Jahren bestehen im BDP und insbesondere im Arbeitskreis Inklusion/Integration Bestrebungen einen kulturellen Austausch unter den Mitgliedern des Verbandes zu unterstützen. Im Zuge der Verbreitung von Videokonferenzen als Kommunikationsmittel möchten wir dieses Vorhaben breiter entwickeln. Dazu sollen Gruppen zum Austausch aus verschiedenen Kulturkreisen ein Angebot gemacht werden. Zu einem späteren Zeitpunkt können die Erfahrungen und Ergebnisse der jeweiligen Gruppe im Rahmen einer Fachkonferenz und anderen Formaten genutzt und weiterentwickelt werden. Aus dem Arbeitskreis Inklusion / Integration hat sich eine Kollegin bereit erklärt, die Moderation einer Gruppe für spanisch sprechende Psycholog*innen zu übernehmen.

Ziele

Unser Ziel ist es, Kulturen und Sprachkreise zusammen zu bringen, damit ein echter Austausch der Erfahrungen stattfinden kann. Z.B die Erfahrung als Hispania hier in Deutschland, wie erleben wir diese Gesellschaft. Was ist schwierig, was gut, irgendwie bekannt oder neu.  Der Austausch soll dazu dienen, sich gegenseitig Tipps zu geben, z.B. zu Erfahrungen mit erfolgreichen Bewerbungsstrategien.

Wichtig ist es, sich in einem geschützten Rahmen trauen zu können, die eigenen Erwartungen, Ängste, Träume, Projekte und anderes Persönliches zu erzählen. Auch Identitätsaspekte sollen Raum haben, z.B. wie wurde der Beruf im Herkunftsland ausgeübt, wie ist es, in diesen Ländern Psychologin zu sein, was ist anders als hier.

Motivation und Anliegen

Ich sehe als wichtige Aufgabe unseres AK Inklusion/Integration die neuen Kolleg*innen, die hier anfangen möchten zu unterstützen in ihrer eigenen Integration an diesem Land.

Kein anderes Thema fasziniert mich daher so sehr, wie die Interaktion von Menschen aus verschieden Kulturen. Kein anderes hat mich in den letzten Jahren so beschäftigt wie die eigene interkulturelle Erfahrung als argentinisch-italienische Einwanderin, als die ich nun seit 21 Jahren hier lebe. 

Meine Erfahrungen, Ideen, Gefühle und persönlichen Prägungen, meine Neugier auf und die Vertiefung in das Phänomen der menschlich-interkulturellen Interaktion möchte ich gerne einbringen. Mein eigenes privates und berufliches Leben in Deutschland betrachte ich als mein erlebtes interkulturelles Training. Von glücklichen und weniger glücklichen Anekdoten könnte ich ein kleines Buch füllen.

Meine eigene Integration an diesem Land ist für mich der Referenzrahmen für alle Fragen, die diese neuen Kolleg*innen haben könnten. Gerne stelle ich mich zur Verfügung, um auf diese Fragen zu antworten und diesen Kolleg*innen zu helfen.


Referentin/Referent

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Informationen zu Themen und zur Ansprechpartnerin und Moderatorin des Arbeitskreises, Frau Alejandra Manini-Zeiner finden Sie hier:

Psychologin, Dozentin und Interkulturelle Trainerin aus Argentinien und Italien.

Adresse: Trollingerstraße 1, Großbottwar

E-mail: alejandramaria@gmx.de

Handy 015906126293


Anmeldung

Das Angebot startet am 06. Dezember 2022. Zum ersten Treffen können BDP-Mitglieder unter folgendem Link teilnehmen:

https://meet.bdp-verband.de/b/fla-lgp-sus-tdg

Zur Übersicht
Datum
Dienstag, 06.12.2022
Kontakt
Alejandra Manini-Zeiner
alejandramaria@gmx.de
Anmeldung
Anmeldung
iCalendar
Termin exportieren
Logo Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V.

Wir unterstützen alle Psychologinnen und Psychologen in ihrer Berufsausübung und bei der Festigung ihrer professionellen Identität. Dies erreichen wir unter anderem durch Orientierung beim Aufbau der beruflichen Existenz sowie durch die kontinuierliche Bereitstellung aktueller Informationen aus Wissenschaft und Praxis für den Berufsalltag.

Wir erschließen und sichern Berufsfelder und sorgen dafür, dass Erkenntnisse der Psychologie kompetent und verantwortungsvoll umgesetzt werden. Darüber hinaus stärken wir das Ansehen aller Psychologinnen und Psychologen in der Öffentlichkeit und vertreten eigene berufspolitische Positionen in der Gesellschaft.

BDP - Psychologie bewusst vertreten