Psychotherapie und Long Covid

Kostenfreies, digitales Fach-Event der Dr. Becker Klinikgruppe für Psycholog*innen & Psychotherapeut*innen

Die Online-Veranstaltung wird mithilfe des Videokonferenzanbieters GoToWebinar stattfinden. Die individuellen Einwahldaten erhalten Sie nach der Anmeldung. Fortbildungspunkte bei der Psychotherapeutenkammer NRW sind beantragt.  

Programm:

17:00 - 17:20 Uhr: Marco Friedrich Schmeding (Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Chefarzt Psychosomatik, Dr. Becker Klinik Norddeich)

„„Long-COVID“ – Herausforderungen für die Psychotherapie und die Sozialmedizin

17:20 - 17:40 Uhr: Prof. Dr. med. Eva M. J. Peters (Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Fachärztin für Dermatologie, Psychoonkologin)

„Vorstellung der S1-Leitlinie zu Long-/Post-COVID: Aktuelle Empfehlungen zu Diagnostik und klinischer Versorgung psychischer Belastungen und Erkrankungen nach SARS-CoV-2 Infektion“

17:40 - 18:00 Uhr: Marion Sehr (Psychologische Psychotherapeutin)

,,Psychotherapeutisches Gruppenangebot für Patient*innen mit Post/Long-COVID-Beschwerden in der ambulanten Versorgung"

18:00 - 18:30 Uhr: Fachlicher Austausch und Diskussion mit allen Referent*innen. 

Zur Übersicht
Datum
Dienstag, 09.11.2021
iCalendar
Termin exportieren
Logo Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V.

Wir unterstützen alle Psychologinnen und Psychologen in ihrer Berufsausübung und bei der Festigung ihrer professionellen Identität. Dies erreichen wir unter anderem durch Orientierung beim Aufbau der beruflichen Existenz sowie durch die kontinuierliche Bereitstellung aktueller Informationen aus Wissenschaft und Praxis für den Berufsalltag.

Wir erschließen und sichern Berufsfelder und sorgen dafür, dass Erkenntnisse der Psychologie kompetent und verantwortungsvoll umgesetzt werden. Darüber hinaus stärken wir das Ansehen aller Psychologinnen und Psychologen in der Öffentlichkeit und vertreten eigene berufspolitische Positionen in der Gesellschaft.

BDP - Psychologie bewusst vertreten