KONTAKT ENGLISH MITGLIEDER-LOGIN    

BDP Expert Talk: Resilienz in der Klimakrise

   13.01.2021  19:00 - 20:15 | Online

Mit dieser neuen Veranstaltungsreihe wollen wir psychologische Expert*innen miteinander ins Gespräch bringen. Machen Sie mit bei unserem BDP Expert Talk und seien Sie Teil einer mitdenkenden Gruppe von Psycholog*innen. In der Veranstaltungsreihe werden aktuelle Themen aufgegriffen, die das vom Vorstand und Präsidium beschlossene Leitthema für den Verband im Jahr 2021: „Klima & Psychologie“, widerspiegeln.

 

Abstract

Der bisherige Umgang mit der Klimakrise zeigt, dass den Menschen womöglich sowohl individuell als auch kollektiv Resilienz im Umgang mit dieser realen, anhaltenden, unsicherheitsbehafteten, globalen und existenziellen Gefährdungslage durch grundlegende klimatische Veränderungen fehlt. Die physischen und psychischen gesundheitlichen Belastungen sind schon jetzt hoch. Die politischen Fortschritte reichen für eine wirksame Eindämmung der globalen Erwärmung nicht aus. Und das wirtschaftliche System lebt weiterhin von einem massiven und Jahr für Jahr ansteigenden Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase. Am Ende ist es menschliches Verhalten, das diese Situation herbeigeführt hat und das diese Situation wieder auflösen kann. Und hierzu stellt sich die Frage, wie dies noch wirksamer unterstützt werden kann. In verschiedenen Fachpublikationen wurde bereits das Konzept der Klimaresilienz vorgeschlagen im Sinne einer psychischen Fähigkeit und Ressource, Belastungen durch die Klimakrise gesund kognitiv, emotional, zwischenmenschlich und handlungsorientiert zu verarbeiten und so als Anlass für Entwicklung zu nutzen.

Weiteren Input zum Thema finden Sie hier: Klimaresilienz – Psychologists for Future

 

Die Experten

Dr. Felix Peter ist Diplom-Psychologe, arbeitet derzeit als Schulpsychologe in Sachsen-Anhalt und ist Teil des Presse-Teams der Vereinigung „Psychologists for Future“, die Teil der Klimabewegung ist. Im BDP engagiert er sich in der Redaktion der Sektionszeitschrift „Praxis Schulpsychologie“.

Pia Niessen ist Psychologin und arbeitet im Competence Center Nachhaltigkeit und Infrastruktursysteme des Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI. Sie hat zur Resilienz in klein- und mittelständischen Organisationen promoviert und ist seit 2020 Teil des Presse-Teams der Vereinigung „Psychologists for Future“.

Leitfragen

  • Inwiefern taugt das Konzept der Resilienz, Individuum und Gesellschaft dabei zu unterstützen, mit der Bedrohung durch den Klimawandel adaptiv umzugehen?
  • Welche Resilienzfaktoren sind vielversprechende Ansatzpunkte und wie können sie auf der individuellen und kollektiven Ebene verstärkt werden?
  • Inwiefern ist es sinnvoll bzw. notwendig, adaptive von transformativer (Klima-)Resilienz zu unterscheiden?

 


Referentin/Referent

Dipl.-Psych. Dr. Felix Peter & M.Sc. Pia Niessen


Kategorien

BDP Expert Talk