Aktionsplan für die Klimapolitik von der Delegiertenkonferenz beschlossen, 10.05.2020

"Um einen schnellen gesellschaftlichen Wandel in der Klimapolitik zu unterstützen, wird bis zur DK 2-2020 unter Federführung der Sektion GUS ein Aktionsplan für das weitere Vorgehen des BDP entwickelt. Dazu gehören u. A.

  • Kooperation mit anderen umweltpsychologischen Verbänden,
  • Unterstützung der „Fridays-for-Future-Bewegung“ mit psychologischen Erkenntnissen,
  • Information der Öffentlichkeit über psychologische Prozesse im Zusammenhang mit dem Klimawandel und dem individuellen Verhalten im Umgang mit natürlichen Ressourcen,
  • Beratung zu individuellen und sozialen Verhaltensänderungen für mehr ökologisches Bewusstsein und Handeln für den Klimaschutz.

Der Vorstand der Sektion GUS, die Bundesgeschäftsstelle und der Bundesvorstand werden auf der DK 2/2020 über die schon umgesetzten sowie die geplanten Schritte und die Möglichkeiten des BDP zur Unterstützung der Anliegen der „Fridays-for-Future-Bewegung“ berichten."

Veröffentlicht am:
Kategorien:
Klima und Psychologie
SK GUP
Logo Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V.

Wir unterstützen alle Psychologinnen und Psychologen in ihrer Berufsausübung und bei der Festigung ihrer professionellen Identität. Dies erreichen wir unter anderem durch Orientierung beim Aufbau der beruflichen Existenz sowie durch die kontinuierliche Bereitstellung aktueller Informationen aus Wissenschaft und Praxis für den Berufsalltag.

Wir erschließen und sichern Berufsfelder und sorgen dafür, dass Erkenntnisse der Psychologie kompetent und verantwortungsvoll umgesetzt werden. Darüber hinaus stärken wir das Ansehen aller Psychologinnen und Psychologen in der Öffentlichkeit und vertreten eigene berufspolitische Positionen in der Gesellschaft.

BDP - Psychologie bewusst vertreten