Goldene Ehrennadel des BDP für Gert Scobel

Pressemitteilung

Verleihung_Goldene_Ehrennadel_des_BDP_an_Gert_Scobel

Für sein langjähriges berufliches Engagement und Schaffen erhielt der Autor, Journalist, Fernsehmoderator, Theologe und Philosoph Gert Scobel am Samstag in einer feierlichen Verleihung in Hannover die Goldene Ehrennadel des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. überreicht.

Durch die kontinuierliche Auseinandersetzung mit den aktuellen gesellschaftsrelevanten und politischen Fragen unserer Zeit, die er als Autor und Journalist in unterschiedlichen medialen Formaten in der Öffentlichkeit führt, leistet Gert Scobel seit vielen Jahren einen unschätzbar wichtigen Beitrag zum öffentlichen gesellschaftlichen Diskurs. „Als Impulsgeber und Initiator für neue und hintergründige Blickwinkel und Formate ist sein Ansatz immer offen und disziplinübergreifend, nah am Menschen, hochaktuell und vielschichtig. Vielfach reichen die thematischen Aspekte seiner Sendungen weit in den Bereich der Psychologie hinein und rücken diese Disziplin so immer wieder in einen medialen und damit öffentlichen Fokus“ erklärte die BDP-Präsidentin, Dr. Meltem Avci-Werning. Auch in seiner Funktion als Mitglied der Jury des vom BDP mit anderen Organisationen gemeinsam vergebenen Deutschen Psychologie Preises (DPP) zeige sich diese Nähe zur Psychologie.

„Wenn man ein Thema anschneidet ist es in unserer Redaktion ja völlig klar, dass die Psychologie dabei immer eine wichtige Rolle spielt. … Ich glaube, dass wir in eine Zeit eintreten, in der das psychologische und therapeutische Angebot ... eine immer wichtigere Rolle spielen wird … und ich kann Sie nur ermuntern, über Ihre Grenzen hinauszugehen und interdisziplinär zu arbeiten. … Wir verstehen unseren Job so, dass wir Ihre Erkenntnisse und Einsichten transportieren“ erklärte Gert Scobel in seiner Dankesrede.

Als Wissenschaftler arbeitete Gert Scobel u.a. an mehreren Hochschulen als Gastdozent, ist Honorarprofessor für Philosophie und Interdisziplinarität, Direktoriumsmitglied am „Zentrum für Ethik und Verantwortung“ und übernahm eine Gastprofessur für Politikmanagement. Als Autor und Journalist für Radio, Fernsehen und Printmedien produzierte er TV-Dokumentationen und arbeitete bei 3sat, ZDF oder dem WDR u.a. als Fernsehmoderator und Redaktionsleiter für Kultur- und Wissenschaftssendungen wie „kulturzeit“, „Leselust“, „nano“ oder der nach ihm benannten Sendung „scobel“, die es mittlerweile auch auf YouTube gibt.

Mit der Goldenen Ehrennadel würdigt der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen Personen des öffentlichen Lebens, die sich mit einem außerordentlichen und unermüdlichen Engagement um die Psychologie als wissenschaftliche Disziplin sowie um den Berufsstand und dessen positive Darstellung in den Medien, verdient gemacht haben.

Kontakt
Dr. Meltem Avci-Werning, Präsidentin des BDP
presse@bdp-verband.de

Veröffentlicht am:
Kategorien:
Pressemitteilung
Logo Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V.

Wir unterstützen alle Psychologinnen und Psychologen in ihrer Berufsausübung und bei der Festigung ihrer professionellen Identität. Dies erreichen wir unter anderem durch Orientierung beim Aufbau der beruflichen Existenz sowie durch die kontinuierliche Bereitstellung aktueller Informationen aus Wissenschaft und Praxis für den Berufsalltag.

Wir erschließen und sichern Berufsfelder und sorgen dafür, dass Erkenntnisse der Psychologie kompetent und verantwortungsvoll umgesetzt werden. Darüber hinaus stärken wir das Ansehen aller Psychologinnen und Psychologen in der Öffentlichkeit und vertreten eigene berufspolitische Positionen in der Gesellschaft.

BDP - Psychologie bewusst vertreten