Landesgruppenvorstand
Beisitz

Dr. Kati Masuhr

Tätigkeitsstatus:   freiberuflich tätig

Tätigkeit:  Beratung, Qualifizierung und Forschung zu Evaluation und Qualitätsmanagement in den Anwendungsbereichen:

  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Soziale Arbeit
  • Öffentlicher Dienst
  • Bildungsbereich: Hochschule, Schule

Meine Ziele im BDP: 

Das Berufsbild und die Anerkennung der Psychologen/innen in beratender Tätigkeit stärken, z.B. durch Erhöhung der Bekanntheit und Schaffung von Transparenz bezüglich der berufsquailifizierenden Kompetenzen.

Logo Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V.

Wir unterstützen alle Psychologinnen und Psychologen in ihrer Berufsausübung und bei der Festigung ihrer professionellen Identität. Dies erreichen wir unter anderem durch Orientierung beim Aufbau der beruflichen Existenz sowie durch die kontinuierliche Bereitstellung aktueller Informationen aus Wissenschaft und Praxis für den Berufsalltag.

Wir erschließen und sichern Berufsfelder und sorgen dafür, dass Erkenntnisse der Psychologie kompetent und verantwortungsvoll umgesetzt werden. Darüber hinaus stärken wir das Ansehen aller Psychologinnen und Psychologen in der Öffentlichkeit und vertreten eigene berufspolitische Positionen in der Gesellschaft.

BDP - Psychologie bewusst vertreten