KONTAKT ENGLISH MITGLIEDER-LOGIN    
< zurück zu Termine

BDP Expert Talk: Psychotherapie zu Dritt

   09.09.2020  19:00 - 20:15 | Online

Mit dieser neuen Veranstaltungsreihe wollen wir psychologische Expert*innen miteinander ins Gespräch bringen. Machen Sie mit bei unserem BDP Expert Talk und seien Sie Teil einer mitdenkenden Gruppe von Psycholog*innen. In der Veranstaltungsreihe werden aktuelle Themen aufgegriffen, die das vom Vorstand und Präsidium beschlossene Leitthema für den Verband im Jahr 2020: „Heterogenität verbindet“, widerspiegeln.

Abstract

Seit 2015 ist die Zahl an vor Krieg und Verfolgung flüchtenden Menschen in Deutschland erheblich gestiegen. Aufgrund traumatischer Erlebnisse in ihrer Heimat und während der Flucht oder Post-Migrationsstressoren im Aufnahmeland benötigen viele der hier ankommenden Menschen professionelle Unterstützung in Form einer Psychotherapie. Auftretende Sprachbarrieren mit hiesigen Behandler*innen können häufig durch den Einsatz von Dolmetscher*innen abgebaut werden. Durch die Anwesenheit von Dolmetscher*innen verändert sich die klassisch dyadische Situation zwischen Therapeut*in und Patient*in zu einem triadischen Therapiesetting. Diese neue Therapiesituation kann Chancen, aber auch Stolpersteine mit sich bringen. Gleichzeitig rückt die Frage nach der triadischen Beziehungsgestaltung zwischen Therapeut*in, Patient*in und Dolmetscher*in in den Vordergrund.

 

Die Expertin

Katharina Bereswill, M.Sc. ist Psychologin und derzeit Psychologische Psychotherapeutin in Ausbildung mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie. Sie ist in Berlin in einer Tagesklinik für Stressfolgeerkrankungen, chronische Depressionen und Traumafolgestörungen tätig.

 

2019 wurde sie von der Studienstiftung des BDP für ihre herausragende Masterarbeit zum Thema „Psychotherapie zu Dritt: Hinweise zur Beziehungsgestaltung in der dolmetschergestützten Psychotherapie und deren Einfluss auf die Therapie(un)zufriedenheit“ mit dem Nachwuchspreis für Angewandte Psychologie ausgezeichnet.

 

Leitfragen

  • Welche Chancen und Stolpersteine entstehen durch einen Dolmetschereinsatz in der Psychotherapie?
  • Wie sollte die "therapeutische Dreierbeziehung“ im Rahmen der dolmetschergestützten Psychotherapie gestaltet werden?
  • Welchen gesellschaftlichen Beitrag können interkulturelle Begegnungen in der Psychotherapie leisten?


Über den BDP Expert Talk

Beim BDP Expert Talk diskutiert eine kleine Runde Interessierter mit einer Expertin oder einem Experten zu drei Leitfragen. Für die Teilnehmenden besteht aber auch die Möglichkeit, nur zuzuhören oder Fragen zu stellen. Bitte geben Sie bei der Anmeldung per Häkchen an, ob Sie aktiv teilnehmen möchten. Da die Anzahl der Aktiven auf sechs beschränkt ist, gilt "first come first serve".

 

Guide für Edudip (So treten Sie einem Edudip-Webinar bei)

 

Weiterführende Links

Guide für Edudip
 
 
zurück zur BDP Expert Talk Übersicht
 
 

 


Referentin/Referent

Katharina Bereswill


Veranstaltungsort

online


Kategorien

Expert Talk