Mitgliedschaft in der Sektion Gesundheits-, Umwelt- und Schriftpsychologie (GUS) im Berufsverband deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP)

Mitglied der Sektion kann werden, wer Mitglied im BDP ist und für die Gesundheitspsychologie, Umweltpsychologie oder Schriftpsychologie berufstätig ist, war oder werden will. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen.

Informationen für Mitglieder der Sektion GUS

Informationen für Mitglieder bietet die Sektion durch ihre Website, durch einen Begrüßungsbrief sowie durch Newsletter der Sektion und des Fachbereichs Gesundheitspsychologie.

Aktiv werden in der Sektion GUS und ihren Fachbereichen für den BDP

Mitglieder können in der Sektion GUS und ihren Fachbereichen für die Profilierung ihrer Berufstätigkeit aktiv werden und kooperativ mitwirken: für bisherige und neue berufspolitische Aufgaben und Themen. Sie können so auch ihre beruflichen Kompetenzen präsentieren.

Publikationen - Beiträge und Hinweise von Mitgliedern der Sektion GUS im BDP

Sektionsmitglieder können zu den Publikationslisten der Fachbereiche beitragen: durch Hinweise auf eigene Publikationen und durch Zusendung eigener Publikationen als PDF - Dateien. Das Redaktionsteam entscheidet über die Aufnahme von Hinweisen und zugesandten Publikationen.

Websites von Mitgliedern der Sektion GUS und ihrer Fachbereiche

Sektionsmitglieder können ihre Websites in die Website - Listen der Fachbereiche (dort unter PSYCHOLOGINNEN) eintragen lassen.

Newsletter der Sektion GUS und ihrer Fachbereiche

Sektionsmitglieder können Beiträge zu Newslettern der Sektion GUS und ihrer Fachbereiche übermitteln.

Newsletter der Sektion GUS (seit 2016)

Die Sektion GUS hat ihren Mitgliedern seit 2016 die nachfolgenden Newsletter versandt.