Religionspsychologie im Berufsverband deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP)

Das Fachgebiet der Religionspsychologie wird im Berufsverband deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP) von der Sektion GUS als Fachthema vertreten.

Ansprechpartner: Dipl.-Psych. Maximilian Rieländer, 33397 Rietberg, Fon: 05244 - 9274310
Email: Psychologe@Rielaender.de, Web: Psychologische Praxis, zur Religionspsychologie

Die Religionspsychologie befasst sich aus psychologischer Sicht mit der subjektiven Religiosität und Spiritualität von Menschen und Gemeinschaften; sie will das religiöse Erleben, Denken und Verhalten von Menschen als Einzelpersonen und Gemeinschaften in intrapsychischen, sozialen, kulturellen und gesellschaftlichen Bedingungen und Auswirkungen psychologisch erforschen und verstehen; sie umfasst damit grundlagenorientierte und berufspraktische Fragestellungen.

> Publikation: "Religionspsychologie im BDP" (PDF-Datei)

Arbeitskreis "Religionspsychologie, Spiritualität und Psychomarkt" im BDP

Aktuelles zum Fachthema (mit Chronik von "aktuellen" Nachrichten) 

Gesammelte Nachrichten aus den Jahren 2004 - 2020 in der alten Sektions-Website

Beratungsstellen zu Weltanschauungsfragen in Deutschland - Übersicht

Spirituelle Apotheke: Weltanschauungsbeauftragte der evangelischen Kirchen und katholischen Bistümer weisen auf Risiken und Nebenwirkungen bestimmter spiritueller Lebenskonzepte hin.

Evangelische Zentralstelle für Weltanschauungsfragen zur Beobachtung religiöser und weltanschaulichen Strömungen der Zeit und zur Klärung sich ergebender theoretischer und praktischer Fragen

Religionspsychologie als Fachgebiet 

International Association for the Psychology of Religion (IAPR)

Psychology for religion and spirituality, Abteilung der American Psychological Assciation (APA)

Religionspsychologie - Prof. Dr. Sebastian Murken, im Fachgebiet Religionswissenschaft der Universität Marburg

In der International Association of Positive Psychology die Division/Abteilung Spirituality-Meaning

Fortbildungen:

Forschung:

Publikationen zur Religionspsychologie (Einführung)