Sektion Gesundheits-, Umwelt- und Schriftpsychologie (GUS) im Berufsverband deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP)

Die Sektion GUS im BDP fördert die Fachgebiete der Gesundheitspsychologie, Umweltpsychologie und Schriftpsychologie wissenschaftlich und berufspolitisch; sie fördert insbesondere die Berufstätigkeiten von Psychologinnen und Psychologen in den Fachgebieten.

Zur Homepage

 

Die Mitglieder der Sektion sind als Psychologinnen und Psychologen in den drei Fachgebieten berufstätig.

Die Sektion GUS ist aus der Geschichte der Fachgebiete Schriftpsychologie, Gesundheitpsychologie und Umweltpsychologie im BDP hervorgegangen. Sie besteht im BDP seit dem 26.04.1998.
Geschichte der Schriftpsychologie, Gesundheitspsychologie und Umweltpsychologie und der Sektion GUS im Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP)

Die Sektion ist das „Dach“ der relativ eigenständig arbeitenden Fachbereiche Gesundheitspsychologie, Umweltpsychologie und Schriftpsychologie.
Sie übernimmt kooperative und gemeinsame organisatorische Aufgaben für die Fachbereiche.
Sektionsordnung der Sektion GUS im BDP
Sektionsprofil: "Die Sektion GUS und ihre Fachbereiche: Ziele, Aufgaben, Leistungen" 

Der Sektionsvorstand ist gegenwärtig vom 01.01.2020 - 31.12.2022 im Amt.
Die Delegierten für die Delegiertenkonferenz des BDP sind für die gleiche Zeit eingesetzt.
Vorstand und Delegierte der Sektion GUS im BDP

Die Sektion und ihre Fachbereiche führen regelmäßig Tagungen durch, in denen Sektionsmitglieder aus ihren Fachkenntnissen und Berufserfahrungen referieren, und bei den Tagungen ihre Mitgliederversammlungen.
Tagungen der Sektion und ihrer Fachbereiche mit Mitgliederversammlungen

Die Sektion befasst sich auch gegenwärtig mit mehreren spezifischen Fachthemen:
GerontopsychologieReligionspsychologie, Erinnerung.

Die Sektion ist mit den Fachbereichen Gesundheits- und Umweltpsychologie für die Gesundheits- und Umweltpolitik aktiv, um die Gesundheits- und Umweltpolitik zum gesamtgesellschaftlichen Nutzen positiv zu beeinflussen.
Gesundheits- und Umweltpolitik Mitglied der Sektion kann werden, wer Mitglied im BDP ist und für die Gesundheitspsychologie, Umweltpsychologie oder Schriftpsychologie berufstätig ist, war oder werden will.

Mitgliedschaft in der Sektion GUS

Neue Mitglieder sind herzlich willkommen!

Kontaktmöglichkeiten und -adressen in der Sektion

Gesammelte Nachrichten aus der Sektion bis zum 31.12.2020 - als Chronik von der bisherigen Website