KONTAKT ENGLISH MITGLIEDER-LOGIN    
< zurück zu Politische Positionen

Reform des Psychotherapeutengesetzes: Psychologische Psychotherapie braucht Psychologie als Basisqualifikation

   19.06.2015

Gemeinsame Erklärung der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) und des Berufsverbands Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) zur Reform des Psychotherapeutengesetzes.

Die Föderation Deutscher Psychologenvereinigungen ist sich einig, dass die Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten über ein grundständiges Psychologie-Studium erfolgt, das die Voraussetzung für die nachfolgende Weiterbildung Psychologischer Psychotherapeuten darstellt.

Zur vollständigen Stellungnahme (PDF)