KONTAKT ENGLISH MITGLIEDER-LOGIN    
< zurück zu Politische Positionen

Gesunde Arbeit braucht Psychologie! Ein Positionspapier des BDP

   08.11.2015

Grundlegend für dieses Papier ist, dass sich der BDP mit seinen Fachsektionen bei allen Entscheidungen und Aktivitäten auf Qualitätsmerkmale basierend auf psychologischer Expertise und wissenschaftlicher Evidenz bezieht, bzw. bei deren Nichtbestehen versucht, diese als Referenz für das verbandliche Handeln zu erarbeiten. Dieser Aspekt gewinnt zunehmend an Bedeutung, da vermehrt Anbieter mit Beratungsprodukten von zweifelhafter Qualität versuchen, ihre Marktpositionen auszubauen.

Zur vollständigen Stellungnahme (PDF)