KONTAKT ENGLISH MITGLIEDER-LOGIN    

Goldene Ehrennadel für Prof. Dr. Ursula Lehr

   08.06.2020

Der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) verleiht der renommierten Wissenschaftlerin und ehemaligen Bundesministerin für Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit, Prof. Dr. Ursula Lehr, die Goldene Ehrennadel für ihr Lebenswerk auf dem Gebiet der Alternsforschung.

 

 

 

(Foto: privat)„Prof. Dr. Ursula Lehr hat in ihrer beruflichen Laufbahn und darüber hinaus der Psychologenschaft in politischen Diskussionen kontinuierlich eine starke Stimme gegeben und entscheidend zur Etablierung der Seniorenpolitik als eigenständigen Politikbereich in Deutschland beigetragen“, erklärte BDP-Präsidentin Dr. Meltem Avci-Werning zur Auszeichnung. In ihrer Laudatio würdigte sie das langjährige Engagement von Prof. Dr. Lehr zur Schaffung eines positiveren Altersbildes sowie Ihrer erfolgreichen Bemühung, die Diskussionen zur Schaffung eines Psychotherapeutengesetzes voranzubringen.

„Ich bin hocherfreut und sehr dankbar, diese Auszeichnung des BDP erhalten zu haben. Es war und ist auch heute nicht immer ganz leicht, wissenschaftliche Erkenntnisse in politisches Handeln umzusetzen. Aber gemeinsam ist uns einiges gelungen, auch wenn es manchmal zwei oder drei Jahrzehnte gedauert hat“, erklärte Prof. Dr. Ursula Lehr. 

„Gleichzeitig gratuliere ich dem BDP zum Geburtstag. Was haben Sie in den 74 Jahren alles geleistet: Eine Entwicklung von einem ‚Orchideenfach‘ an der Uni zu einem der ersten NC-Fächer. 1950 hatten wir neun Studierende im Hauptfach, 1960 waren es dreißig und heute mit NC an die hundert. Damals konnte man nur an wenigen Universitäten eine Ausbildung machen, heute an fast allen Unis, an unzähligen Hochschulen und Fachhochschulen. Das Studium ist differenzierter, unübersichtlicher und komplizierter geworden. Möge der BDP darauf achten, dass jetzt die Psychologie keine ‚Entwicklung rückwärts‘ macht!“

Die Goldene Ehrennadel des BDP dient der Würdigung von Personen des öffentlichen Lebens, die sich um den Berufsstand von Psychologinnen und Psychologen, z.B. durch die Verbesserung der rechtlichen Rahmenbedingungen der Berufsausübung, die Schaffung von Arbeitsplätzen oder eine positive Darstellung in den Medien, verdient gemacht haben.

Die Verleihung fand anlässlich des 90. Geburtstag von Prof. Dr. Ursula Lehr sowie zeitgleich mit dem 74. Geburtstag des BDP am 05. Juni 2020 statt. Zeitgemäß fand die Ehrung per Videokonferenz statt, sodass neben BDP-Vizepräsident Gunter Nittel auch langjährige Weggefährten von Prof. Dr. Lehr der Ehrung teilnehmen konnten.