KONTAKT ENGLISH MITGLIEDER-LOGIN    

„Migration und Erfolg“

   04.05.2017

Öffentliche Fachtagung am 5. Mai im Haus der Psychologie in Berlin

In Berichterstattung und Öffentlichkeit herrscht derzeit eine hitzige Debatte über die Integration von arabischen und türkischen Menschen. Einer einbindenden und positiven Auffassung steht eine starke ausgrenzende und kritische Position zur Zuwanderung gegenüber. Vor diesem Hintergrund veranstalten die Sektion Politische Psychologie im Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) und die Psychologische Hochschule Berlin des BDP am 5. Mai 2017 von 12.00 bis 16.30 Uhr im Haus der Psychologie in Berlin-Mitte (Am Köllnischen Park 2) eine öffentliche Tagung mit dem Thema „Migration und Erfolg - Psychologische und gesellschaftliche Bedingungen“. Die Veranstaltung richtet sich an Migrantenverbände, Politiker, Journalisten, Behörden und Wissenschaftler. Es referieren u. a. Prof. Dr. Haci Halil Uslucan (Prof. für Moderne Türkeistudien und Integrationsforschung an der Uni Duisburg-Essen), Prof. Dr. Andreas Zick (Institutionsleiter für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung, Uni Bielefeld) sowie Vertreter des Bundesinnenministeriums und des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge. Programmflyer unter www.bdp-politische.de