Einblicke in interessante Berufsfelder von Psychologinnen und Psychologen

Erfahren Sie aus erster Hand, wie Sie in zwei interessanten Berufsfelder arbeiten können:

Freiberuflich im Berufsfeld Coaching, Training und Beratung und

als Schulpsychologin oder Schulpsychologe für Schulen, Lehrer*innen, Eltern und Kinder.

Andreas Hemsing, Mitglied des Vorstands der Landesgruppe Saarland und freiberuflicher Trainer und Coach und Andrea Spies, Vorsitzende der Sektion Schulpsychologie freuen sich auf Ihre Fragen und eine angeregte Diskussion zu den beiden Berufsfeldern.

Beginn ist um 18.15 Uhr im Hörsaal A1.3 (Option bei größerer Teilnehmendenzahl A1.7).

Zur Übersicht
Datum
Mittwoch, 25.01.2023
iCalendar
Termin exportieren
Logo Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V.

Wir unterstützen alle Psychologinnen und Psychologen in ihrer Berufsausübung und bei der Festigung ihrer professionellen Identität. Dies erreichen wir unter anderem durch Orientierung beim Aufbau der beruflichen Existenz sowie durch die kontinuierliche Bereitstellung aktueller Informationen aus Wissenschaft und Praxis für den Berufsalltag.

Wir erschließen und sichern Berufsfelder und sorgen dafür, dass Erkenntnisse der Psychologie kompetent und verantwortungsvoll umgesetzt werden. Darüber hinaus stärken wir das Ansehen aller Psychologinnen und Psychologen in der Öffentlichkeit und vertreten eigene berufspolitische Positionen in der Gesellschaft.

BDP - Psychologie bewusst vertreten