Die Studierenden im BDP laden ein: Insight Into "Systemische Therapie"

Nach unseren letzten Insight-Into-Veranstaltungen zur Verhaltenstherapie und zur Tiefenpsychologie und Analytischen Psychotherapie dürfen wir euch am 13.02.2023 von 19:00-20:30 Uhr eine weitere Therapierichtung vorstellen.

Nach unseren letzten Insight-Into-Veranstaltungen zur Verhaltenstherapie und zur Tiefenpsychologie und Analytischen Psychotherapie dürfen wir euch am 13.02.2023 von 19:00-20:30 Uhr eine weitere Therapierichtung vorstellen. Dieses Mal dreht sich alles um die Systemische Therapie. Hierfür konnten wir den systemischen Therapeuten Martin Krüger gewinnen, welcher im BDP als Vorsitzender der Landesgruppe Mitteldeutschland und als PiA/PiW-Beauftragter im Verband Psychologischer Psychotherapeuten (VPP) des BDP aktiv ist. Bei dieser Veranstaltung erhaltet ihr Einblicke in die Arbeit als systemischer Therapeut, Unterschiede zu anderen Therapieverfahren, aber auch in die Ausbildung zum systemischen Therapeuten. Darüber hinaus seid ihr wieder selbst gefragt und könnt mit euren Fragen den Verlauf der Veranstaltung mitbestimmen. Wenn wir euer Interesse geweckt haben, dann meldet euch jetzt an und seid am 13.02. mit dabei. Die Veranstaltung ist kostenlos und wird über Edudip abgehalten. Wir freuen uns auf euch! Euer BDP-S.

Zur Übersicht
Datum
Montag, 13.02.2023
Uhrzeit
Beginn: 19:00
Ende: 20:30
Anmeldung
über Edudip Next
Kostenlose Veranstaltung
ja
iCalendar
Termin exportieren
Logo Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V.

Wir unterstützen alle Psychologinnen und Psychologen in ihrer Berufsausübung und bei der Festigung ihrer professionellen Identität. Dies erreichen wir unter anderem durch Orientierung beim Aufbau der beruflichen Existenz sowie durch die kontinuierliche Bereitstellung aktueller Informationen aus Wissenschaft und Praxis für den Berufsalltag.

Wir erschließen und sichern Berufsfelder und sorgen dafür, dass Erkenntnisse der Psychologie kompetent und verantwortungsvoll umgesetzt werden. Darüber hinaus stärken wir das Ansehen aller Psychologinnen und Psychologen in der Öffentlichkeit und vertreten eigene berufspolitische Positionen in der Gesellschaft.

BDP - Psychologie bewusst vertreten