Aktivitäten der Landesgruppe Mitteldeutschland

Mitgliederversammlung und Neuwahlen
Am 03.07.2021 fand unsere jährliche Mitgliederversammlung mit Neuwahlen zum Vorstand der Landesgruppe Mitteldeutschland statt. Nach einem Input von Dr. Wendsche zu Thema Erholung und Abgrenzung wurde gewählt. Leider blieben die Funktionen des Vorsitzes unbesetzt.

Vortragssreihe Wirtschaftspsychologie
Am 24.06.2021 referierte Herr Frederichs (Justiziar des BDP) zum Thema Datensicherheit im Büro und in der Praxis. Ein Thema was nicht nur BDP-Mitglieder interessierte. Die Veranstaltungsreihe ist für Interessierte immer offen und kostenfrei.

Online-Veranstaltung Lebenszielanalyse
Am 27.05.2021 konnten wir Herrn Dr. Stavemann fü die Onlineveranstaltung "Lebenszielanalyse" gewinnen. Für die Veranstaltung gab es einen Fortbildungspunkt der OPK.

Online - Veranstaltung Berufseinstieg
Am 10.05.2021 stellte sich Frau Bethlehem und Frau Rockstroh den Fragen der Studierenden zum Thema Berufseinstieg. Eine gelungene Veranstaltung die sehr gut von den Studierenden angenommen wurde.

Vortragsreihe Wirtschaftspsychologie
04.03.2021 - Die Klimakrise als psychologische Herausforderung. Referentin: Dipl.-Psych. Constance Nennewitz (Psychologische Psychotherapeutin und Engagierte bei Psychologists for Future)

Vortragsreihe Wirtschaftspsychologie
03.12.2020 -  Das soziale Gehirn: Wie wir verstehen, was andere denken und fühlen. Referent: Professor Dr. Philipp Kanske (Professur für Klinische Psychologie und Behaviorale Neurowissenschaft an der TU Dresden)
24.09.2020 - BASA - Ein Verfahren für die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen. Referentin: Dipl.-Psych. Katharina Roitzsch (novaworx)

Am 04.07.2020 fand unsere erste virtuelle Mitgliederversammlung statt.

Vortragsreihe Wirtschaftspsychologie
11.06.2020 - die erste Onlineveranstaltung im Rahmen dieser Vortragsreihe Wirtschaftspsychologie mit dem Thema: "Verbleibabsicht in sozialen Einrichtungen des öffentlichen Dienstes" - Referentin: Prof. Dr. Yvonne Knospe (FH Dresden). Die Veranstaltung wurde auch in dieser Form gut angenommen und es kam im Anschluss zu einem anregenden Meinungsaustausch.
12.09.2019 "Innere Kündigung"  - Referentin war Frau Nicole Schreiber, eine Geschäftsführerin des EO Institutes Berlin.

10 Jahre Landesgruppe Mitteldeutschland
Am 07.09.2019 lud der Vorstand der Landesgruppe Mitteldeutschland zum 10-jährigen Bestehen der Landesgruppe in die Franckeschen Stiftungen nach Halle/Saale ein. Gemeinsam mit der Sektion Schulpsychologie und dem Verband der Schulpsychologen Sachsen-Anhalt e.V. wurde ein informatives Programm zusammengestellt. Als Schwerpunkt wurde das Thema Mobbing ausgewählt.

Vortragsreihe Wirtschaftspsychologie
13.06.2019 "Präventionskultur" - es sprach Robert Gründler von Wirtschaftsimpuls.

Podiumsdiskussion in Erfurt
Am 17.05.2019 fand in Erfurt die Podiumsdiskusion zum Thema: "20 Jahre Psych ThG - nichts ist perfekt oder?" mit Lothar Hellfritsch (BDP), Benedikt Waldherr (bvvp), Heiner Vogel (dgvt), Birgit Dziuk (Landesgeschäftsführerin der BARMER in Thüringen), sowie Katharina van Bronswijk (PiA-Vertretung bvvp) Moderation: Thordis Bethlehem Grußwort von Dr. Gregor Peikert (Präsident der Ostdeutschen Psychotherapeutenkammer) statt.

Neue Regionalgruppe Magdeburg
Am 15.4.19 trafen sich neun Kolleginnen und Kollegen in Magdeburg zur Gründung einer Regionalgruppe des BDP. Das Interesse für einen kollegialen Austausch war sehr groß, einige Teilnehmer waren bis zu 1,5 std aus der Region angereist. Die Teilnehmer arbeiten überwiegend im klinisch-psychotherapeutischen Bereich.Es wurde beschlossen, sich vier Mal jährlich zu treffen. Sowohl Berichte aus den Arbeitsbereichen der Teilnehmer als auch Vorträge auswärtiger Referenten sollten angeboten werden.
02.07.2019 Kolleginnen und Kollegen berichteten über zwei Arbeitsgebiete: "Psychoonkologie an der Uni-Klinik Magdeburg" und "Betreuung von Verfolgten und Traumatisierten des SED-Regimes"
Die Regionalgruppe hat sich mittlerweile wieder aufgelöst.

Vortragsreihe Wirtschaftspsychologie
14.03.2019 "Sportpsychologie in der Praxis" - es sprach Dr. Grit Reimann (Praxis für Angewandte Psychologie und Mentales Training)

Veranstaltung zum Thema "Datenschutz und Schweigepflicht" in Leipzig
Am 23.11.2018 fand die gemeinsamen Veranstaltung der Landesgruppe Mitteldeutschland des BDP e.V. und des VPP im BDP e.V. in Leipzig statt. Das Thema lautete: "Datenschutz und Schweigepflicht". Referent Herr Jan Frederichs, Rechtsanwalt, Syndicusrechtsanwalt, Justiziar des BDP, klärt umfangreich über Begrifflichkeiten, Rechte und Pflichten im Zusammenhang zum Thema auf.

Mitgliederversammlung und Veranstaltung: „Marke Psychologie – was uns verbindet“
Am 15.09.2018 fand in Dresden die Veranstaltung „Marke Psychologie – was uns verbindet“ mit anschließender Mitgliederversammlung der Landesgruppe Mitteldeutschland des BDP statt. Bei der anschließenden Mitgliederversammlung wurde der Vorstand der Landesgruppe Mitteldeutschland neu gewählt.

Veranstaltung der Landesgruppe Mitteldeutschland des BDP e.V. und des VPP im BDP e.V.
Am 24.07.2018 fand in Leipzig die Veranstaltung "Ein jahr Richtlinienreform: Und was bedeutet das für unsere Praxis" statt. Referentin war Dipl.-Psych / Psych.Psychoth. Inge Neiser.

Vortragsreihe Wirtschaftspsychologie
14.06.2018 "Wie können wir unsere Leistung und gleichzeitig unser Wohlbefinden steigern? Wie können wir positives Denken lernen und Stress vorbeugen? Und was hat das alles mit Schokolade zu tun?" - es sprach Dr. Ilona Bürgel, Referentin für Positive Psychologie.
15.03.2018: "Aktuelle Themen und Trends in der Personalauswahl" - es sprach Prof. Dr. Petra Kemter-Hofmann (TU Dresden). Im Anschluss gab es eine außerordentlichen Mitgliederversammlung mit der Wahl eines/einer Delegierten sowie Ersatzdelegierten.
08.06.2017: „Was uns vom Schlafen abhält - Auswirkungen auf die Gesundheit und Lösungen, mehr Schlaf zu bekommen“  - es sprach Referent Tim Feige, Consultario, Dresden, www.consultario.de

Veranstaltung zum Thema:  „Die Richtlinienreform: Was bedeutet das für mich und meine Praxis?“
Am 22.04.2017 fand ein Fachvortrag mit Dipl.-Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin Juliane Sim in Kooperation mit dem bvvp zum o.g. Thema statt.

Berufspraktiker - Tag in Chemnitz
Am 22.04.2017 fand an der TU Chemnitz ein Berufspraktiker - Tag statt. Die Landesgruppe Mitteldeutschland des BDP e.V. war an diesem Tag mit einem eigenen Stand vertreten. Ansprechpartnerin und Standbetreuung war hier ist Dipl.-Psych. Annett Dreßler.

Vortragsreihe Wirtschaftspsychologie
16.03.2017: Herr Dr. Uwe Debitz sprach zum Thema „Lehrergesundheit: Schwierigkeiten und Probleme im Schulalltag – Mögliche Lösungsansätze aus arbeitsmedizinischer sowie aus arbeitspsychologischer Sicht“.

Podiumsdiskussion in Erfurt
Unter dem Titel „Wünsche an den Weihnachtsmann: 40 Jahre Psychiatriereform – und immer noch dringender Handlungsbedarf“ fand am 30.November 2016 eine Podiumsveranstaltung unter Beteiligung der Landesgruppe Mitteldeutschland statt.

Vortragsreihe Wirtschaftspsychologie
Am 22.09.2016 sprachen Nadine Yarar und Jasper Machiels vom Lehrstuhl Konsumentenpsychologie der Uni Kiel. Thema: "Wie Verpackungen zum Kauf verleiten"

Mitgliederversammlung und Fachvortrag
29.06.2017: Mitgliederversammlung und Fachvortrag mit Dipl.- Psych. Claudia Rockstroh und Dr. Ulrich Winterfeld über die Arbeit der Landesgruppe mit Studenten der Universitäten und Hochschulen Mitteldeutschlands. Dipl.-Psych. Juliane Sim sprach über die Auswirkungen der Richtlinienreform in der Praxis und zeigte Vor- und Nachteile auf. Anschließend Bufett mit anregenden Speisen und Diskussionen zum Thema. Entlastung und Verabschiedung der Vorstandsmitglieder Juliane Sim und Sebastian Jugert. Neuwahl (in Abwebenheit) von Dr. Kati Masuhr als neues Vorstandsmitglied.

Landesgruppentreffen und Fachvortrag
16.03.2017: Landesgruppentreffen und Fachvortrag mit Dipl.-Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin Juliane Sim in Kooperation mit dem bvvp zum Thema „Die Richtlinienreform: Was bedeutet das für mich und meine Praxis?“.

Vortragsreihe Wirtschaftspsychologie
Am 02.06.2016 sprach Dipl.-Psych. Annett Dreßler (Gesunde Karriere Dresden) zum Thema: „Ressourcenorientierte Personalauswahl“.

Mitgliederversammlung und Fachvortrag
Am 09.06.2016 fand in Leipzig die Veranstaltung "Die Olympischen Spiele aus den verschiedenen Perspektiven der Psychologie" mit anschließender Mitgliederversammlung statt. Herr Dr. Reimann stellte seine Studie "Der Bedarf an sportpsychologischer Unterstützung" vor, Frau Liesenfeld referierte über "Die Vor- und Nachbereitung der Olympischen Spiele - Besonderheiten aus sportpsychologischer Sicht". Beide Themen wurden lebhaft diskutiert. In der anschließenden Mitgliederversammlung wurden neben den Berichten des Vorstandes (Tanja Schuck) und des Cassier (Marlen Rahnfeld) die Delegierten der DK für den Zeitraum 2017 - 2019 gewählt.

Vortragsreihe Wirtschaftspsychologie
Am 17. März 2016, um 18.00 Uhr sprachen Reva Pasold und Cornelia Maria Fußy der reSOURCE Dresden GmbH zum Thema „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile – Instrumente der Teambildung und Teamentwicklung“.
Am 10. Dezember 2015 um 18.00 Uhr sprach  Dipl.-Komm.-Psych. Andreas Krautz zum Thema: Werbepsychologie trifft Marketing

Mitgliederversammlung und Fachvortrag
Am 29.Oktober 2015 fand ein Fachvortrag über Coaching (Frau Siegl) und eine Mitgliederversammlung der Landesgruppe und des VPP-Landesfachverbandes in Dresden statt. Ein neuer Landesvorstand wurde gewählt und eine neue Landesgeschäftsstelle bestätigt. Herr Dr. Winterfeld wurde von seinen Verpflichtungen als Landesvorsitzender und Geschäftsstellenleiter entbunden. Wir bedanken uns herzlich für die geleistete Arbeit.

Vortragsreihe Wirtschaftspsychologie
Am Donnerstag, den 24. September 2015 um 18.00 sprach Herr Johannes Wendsche (Mitarbeiter der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin in Dresden) zu folgendem Thema: Arbeitspausen gesundheits- und leistungsförderlich gestalten.

Öffentliche Vortragsveranstaltung in Chemnitz
Am 21. September 2015 fand um 18.00 Uhr in der Schönherr Fabrik, Schönherrstrasse 8, 09113 Chemnitz eine öffentliche Vortragsveranstaltung statt. Thema: Psychologie in Beratungsstellen – Ein Erfahrungsbericht aus der Praxis. Referentin: Dipl.-Psych. Katja Zetzsche, Leiterin einer Beratungsstelle.

Vortragsreihe Wirtschaftspsychologie
Am Donnerstag, den 11. Juni 2015 um 18.00 Uhr sprach Frau Dr. Ulla Nagel aus Dresden zum Thema Psychische Gefährdung am Arbeitsplatz.

Öffentliche Vortragsveranstaltung in Erfurt
Am 3. Juni 2015 fand um 18.00 Uhr in der Akademie für Psychotherapie Erfurt eine öffentliche Vortragsveranstaltung statt. Thema: MBSR Achtsamkeit und Stressbewältigung – mehr als eine Methode Referentin: Martina Kneis (Berlin) MBSR-Trainerin. Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung gab es Fortbildungspunkte der Ostdeutschen Psychotherapeutenkammer.

Delegiertenkonferenz des BDP
Am 10./11. Mai 2014 fand in Hamm (Westfalen) die Delegiertenkonferenz des BDP statt. Zu dieser Konferenz hat die Landesgruppe gemeinsam mit dem VPP einen Antrag gestellt für die Gründung einer Arbeitsgruppe, die sich mit der Frage befassen soll, wie auch Master-Absolventen fachspezifischer Psychologie-Studiengänge in den BDP integriert werden können. Da allein in Mitteldeutschland in Stendal, Wernigerode, Halle, Erfurt, Gera, Dresden (DIU) und Görlitz solche Ausbildungen angeboten werden, ist eine Diskussion der Mitgliedschaft im BDP längst überfällig

Vortragsreihe Wirtschaftspsychologie
Am 5. März 2015 sprach Frau Dr. Kici vom Institut für Arbeit und Gesundheit (IAG) in Dresden für die Ausbildung von Trainern für die Bildungsarbeit in Unternehmen.

Arbeitsgruppe Sportpsychologie
Die von unserer Landesgruppe für den gesamten BDP initiierte Fachgruppe Sportpsychologie hat am 21. Februar 2014 in Berlin ihren ersten „Tag der Sportpsychologie“ mit großer Resonanz durchgeführt. Einen Bericht über diese Veranstaltung gibt es in Report Psychologie 4/2014, S. 179-180. Die Fachgruppe hat sich der Sektion Wirtschaftspsychologie des BDP angeschlossen. Wer in der Fachgruppe aktiv mitarbeiten möchte, wende sich bitte an Tanja Schuck (schuck@tasccoa.de).

Landesgruppentreffen 2013
Am 7. November haben wir in Dresden ein sehr erfolgreiches Landesgruppentreffen mit drei Workshops und 35 Teilnehmern durchgeführt. In der anschließenden Mitgliederversammlung wurde Tanja Schuck zur Delegierten der Landesgruppe für die Delegiertenkonferenz des BDP gewählt, Claudia Rockstroh und Jens Schwenke zu Ersatz-Delegierten. In Report Psychologie Heft 1/2014  gibt es auf Seite 35 einen Bericht über diese Veranstaltung.