KONTAKT ENGLISH MITGLIEDER-LOGIN    

BDP Expert Talk „Jubiläumsausgabe 75 Jahre BDP“: Zukunft der Psychologie in den Hochschulen und in der Gesellschaft

   02.06.2021  19:00 - 20:15 | Online

Mit seiner Veranstaltungsreihe bringt der BDP psychologische Expert*innen miteinander ins Gespräch. Prof. Dr. Markus Antonius Wirtz ist der BDP Experte am 02. Juni 2021. In der" Jubiläumsausgabe 75 Jahre BDP" des BDP Expert Talk erwartet Sie ein Impulsvortrag, anschließend können die Zuhörenden Diskussionsbeiträge und Fragen einbringen.

 

Abstract

Psychologie stellt das Erleben und Verhalten von Menschen in den Mittelpunkt der wissenschaftlichen Betrachtung. Dies hat dazu geführt, dass sich zunehmend angewandte Teildisziplinen - z. B. Arbeits- und Organisationspsychologie, Forensische und Rechtspsychologie, Gesundheitspsychologie, Medienpsychologie, Pädagogische Psychologie, Wirtschaftspsychologie - innerhalb der Psychologie entwickelt und etabliert haben. Im Zusammenhang mit der gesellschaftlichen Entwicklung und der dadurch mit forcierten Entwicklung neuer Studiengangs-Formate und Berufsfelder durchdringt die Psychologie auch viele Nachbardisziplinen. In den Wirtschaftswissenschaften tritt zunehmend der bewertende, entscheidende und handelnde Mensch in den Fokus. In den Erziehungswissenschaften werden psychologische Modelle und Prozesse des individuellen und sozialen Lernens verstärkt in den Mittelpunkt gestellt. In Gesundheitswissenschaften sind psychische Gesundheit,  Modelle des Gesundheitsverhaltens und psychologische Konzepte wie z. B. Lebensqualität zu Kernelementen geworden. Somit eröffnen sich sehr vielversprechende und facettenreiche Perspektiven für die Psychologie. Kritischer muss jedoch die explizite Sichtbarkeit der Psychologie und damit die Kontinuität der wissenschaftlichen Fundierung, die den Erfolg der Psychologie wesentlich bedingt hat, eingeschätzt werden. Im Vortrag wird verdeutlicht, welche Kernmerkmale der wissenschaftlichen Psychologie für die Fortführung der Tradition der Wissenschaft als entscheidend gelten müssen, um deren Einheit und Identität auf der einen Seite und den vielfältigen Nutzen im breiten Spektrum psychologischer Themen in den Berufsfeldern und der Gesellschaft insgesamt gewährleisten und befördern zu können.

 

 

Der Experte

Prof. Dr. Markus Antonius Wirtz ist Professor für Pädagogische Psychologie an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Er lehrt und forscht mit den Schwerpunkten Forschungsmethoden, Diagnostik, Pädagogische Psychologie und Gesundheitspsychologie. Aktuell forscht er insbesondere zur Erfassung gesundheitsbezogener Lebensqualität, interprofessioneller Zusammenarbeit bei der Betreuung von Gebärenden und Schwangeren sowie zu elterlicher Gesundheitskompetenz. Seit 2013 ist er Herausgeber des DORSCH -Lexikon der Psychologie und organisiert die Aufbereitung der Themen und Inhalte der Wissenschaftsdisziplin Psychologie in Zusammenarbeit mit über 600 psychologischen Expertinnen und Experten.

 


Referentin/Referent

Prof. Dr. Markus Antonius Wirtz


Kategorien

BDP Expert Talk