KONTAKT ENGLISH MITGLIEDER-LOGIN    
< zurück zu Aktuelles

Internationaler Tag der Kinderrechte - BDP engagiert sich in der National Coalition Deutschland

   19.11.2020

Ralph Schliewenz, Präsidiumsbeauftragter: Kindeswohl und Kinderrechte

Am 20. November 2020 jährt sich der Tag der Kinderrechte zum 20. Mal. Ein kurzer Blick auf die Arbeit des BDP zu Kindeswohl und Kinderrechten.

Als Gründungsmitglied der National Coalition Deutschland, dem Netzwerk zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention, engagiert sich der BDP hier insbesondere um die Vertretung der Rechte von Kindern, welche beispielsweise zukünftig auch im Grundgesetz verankert werden könnten. „Kinder an die Macht! – warum eigentlich nicht?“ – oder sie zumindest daran beteiligen und teilhaben lassen. Sie brauchen ja noch keine Verantwortung zu übernehmen. Zur Wahrung ihrer Rechte gehört es allerdings auch, Kinder zur Einsicht zu befähigen – sie also kindgerecht zu informieren.

In der AG „Schutz“ des Nationalen Rats gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen beteiligt sich der BDP aktiv am Austausch von Gelingensbedingungen für dieses Ziel. Wachsamkeit, Achtsamkeit und Aufklärung können hier den Spagat zwischen Anonymität und Autonomie vertrauensvoll gewährleisten. Die letzte Pressemitteilung des Beauftragten der Bundesregierung (UBSKM) mahnt gerade die virtuelle Form des Missbrauchs an.