KONTAKT ENGLISH MITGLIEDER-LOGIN    
< zurück zu Aktuelles

Coronavirus: Was können Eltern tun, um Kindern und sich selbst die Ängste zu nehmen?

   19.03.2020

BDP-Vizepräsidentin Annette Schlipphak hat einige Tipps gesammelt, wie man Kindern die aktuelle Situation näher bringt, ohne Ängste bei ihnen auszulösen.

 

  • Lassen Sie sich von den Fragen der Kinder leiten und geben Ihnen dann eine kindgerechte und ehrliche Antwort
  • Schränken Sie den Medienkonsum zu Corona ein, dosieren Sie die Informationszeiten. Erklären Sie Ihren Kindern, warum die Situation so ist. 
  • Schaffen sie Sicherheit durch einen strukturierten vorhersehbaren Alltag
  • Ermöglichen Sie soziale Kontakte ermöglichen via Telefon und Internet
  • Wenn möglich, geben Sie eventuell mehr Zuwendung, insbesondere dann, wenn Ängste überhandnehmen
  • Bleiben Sie selbst ruhig, Angst ist ansteckend
  • Seien Sie spielerisch und kreativ, ermöglichen Sie sich und anderen Ablenkung, Humor und Entspannung. 

Weitergehende Informationen