KONTAKT ENGLISH MITGLIEDER-LOGIN    
< zurück zu Aktuelles

Therapeutisches Kurzzeit-Hilfsprogramm für Flüchtlinge mit psychischen Störungen erhält Förderung

   10.12.2015

Die Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles fördert das ehrenamtlich getragene Kurzzeit-Hilfsprogramm an der Psychologischen Hochschule Berlin für Flüchtlinge mit psychischen Störungen zur Prävention von psychischen Behinderungen sowie zur Unterstützung und Förderung der Integration/Inklusion in die Arbeits- und Sozialwelt. Nach dem vorzeitigen Maßnahmebeginn im November wurde dem Modellprojekt nun durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) eine Zuwendung in Höhe von 99.976 Euro aus dem Bundeshaushalt bewilligt.

www.psychologische-hochschule.de