Mitgliedschaft
Der Verband
Politik
Publikationen
Profession
Presse
Termine

Mitgliedschaft
  Unser Service
  Mitglied werden
  Satzung
  Beitragsordnung
  Ethische Richtlinien
  Ansprechpartner
Mitgliederbereich
Stellenbörse
Praktikumsbörse

Sektionen
Landesgruppen
BV Studierende
BV Studierende

Psychologenakademie
Verlag
Wirtschaftsdienst
Haus der Psychologie
Akademie


Suche auf den Seiten des BDP


    Facebook Twitter
XING LinkedIn
      Kontakt
      Impressum
      Sitemap




MitgliederService und Marketing

Der BDP ist für seine Mitglieder auf vielen Ebenen aktiv:

Rechtsberatung

 Der Justiziar des BDP, Rechtsanwalt Jan Frederichs, ist auf Recht der Psychologinnen und Psychologen sowie der Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten spezialisiert. Er ist mit ihren typischen Rechtsproblemen in der Berufsausübung vertraut.
Dementsprechend ist sein Rat sehr gefragt.

Rechtsanwalt Jan Frederichs berät Sie am Telefon persönlich, wenn im Berufsalltag aktuelle Fragen und Probleme auftauchen. Zum Beispiel wenn es ums Geld für Ihre psychologische Arbeit geht (Arbeits- und Tarifrecht) oder wenn es Streit um Ihre Leistungsabrechnung
geben sollte. Juristische Beratung erhalten Sie außerdem in Fragen der gesetzlichen Schweigepflicht, des Zeugnisverweigerungsrechts und in vielen anderen Fällen.

Beratungszeiten:
Nach vorheriger Terminabsprache Mo. 13.00-16.00 Uhr, Di. und Do. 9.00-12.00 Uhr
Terminvergabe: Tel. 030 - 209 166 640
Offene Sprechstunde: Mo. 9.00-12.00 Uhr, Di., Mi., Do. 13.00-16.00 Uhr

Berufswegberatung
Existenzgründungsberatung

 Fredi Lang ist Referent für Fachpolitik des BDP.
Er kennt die Trends auf dem Arbeitsmarkt für Psychologinnen und Psychologen und beurteilt fachkundig die Chancen einer Existenzgründung.

Dipl.-Psych. MPH Fredi Lang berät Sie nach Ihren Wünschen und Fragen

  • zur zukünftigen Entwicklung des Arbeitsmarktes für Psychologinnen und Psychologen
  • zu aktuellen Chancen für Ihr Kompetenzprofil
  • zu Fort- und Weiterbildungsangeboten und deren strategischer Einbettung in Ihre Karriereplanung
  • bei der Abschätzung des finanziellen Nutzens einer von Ihnen geplanten Fort- oder Weiterbildung
  • zu individuellen Bewerbungsstrategien und beim persönlichen Berufseinstieg
  • zur Anerkennung beruflicher Qualifikationen und Profile in Europa
  • zur Existenzgründung (ggf. fachkundige Stellungnahme zur Förderung)

Existenzgründungsberatung
Auch bei Stellungnahmen für die Gewährung des Existenzgründerzuschusses durch die Bundesagentur für Arbeit können Sie sich zusätzlich zu den Informationsmaterialien rund um die Existenzgründung auf den Rat und die Hilfe des BDP verlassen. Der BDP ist für Psychologinnen und Psychologen als fachkundige Stelle anerkannt (übrigens auch von Banken für Kredite).
Die Überprüfung des Businessplans einschließlich der Ausstellung der fachkundlichen Stellungnahme wird für Mitglieder pauschal für EUR 100,00 angeboten.
Nicht-Mitglieder zahlen EUR 200,00.

Beratungszeiten-Tel. 030 - 209166 630:
Berufswegberatung: donnerstags 10.00 - 13.00 Uhr
Existenzgründungsberatung: dienstags 10.00 - 13.00 Uhr
FAQs zur Titelanerkennung [Englische Version]

Für Auskünfte in fachlichen und beruflichen Angelegenheiten stehen darüber hinaus die Sektionen im BDP ihren Mitgliedern zur Verfügung.

Information

Unsere Publikationen für die berufliche Praxis verhelfen Ihnen zu einem nützlichen Informationsvorsprung:

Die Merkblätter und Ratgeber des BDP bieten Ihnen nützliche und aktuelle Informationen für die Berufspraxis zu vielen berufsrelevanten Themen und zur Unterstützung Ihres Eigenmarketings. Downloads im Mitgliederbereich.

Mitglieder-Rabatte und Sonderkonditionen bei Produkten und Dienstleistungen

Als Mitglied des BDP sparen Sie unmittelbar bei einer Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen:

  • Tipp 1: Abonnieren Sie Fachzeitschriften als BDP-Mitglied deutlich billiger!
    Als Mitglied des BDP erhalten Sie Deutschlands auflagenstärkste psychologische Fachzeitschrift Report Psychologie zehnmal pro Jahr automatisch (wahlweise auch als E-Paper). Der Bezugspreis ist in Ihrem Mitgliedsbeitrag enthalten.
    Darüber hinaus gibt es für Mitglieder des BDP Fachzeitschriften-Abos aus renommierten Verlagen zu günstigen Sondertarifen.
  • Tipp 2: Beziehen Sie unverzichtbare Standardwerke mit 25 % Rabatt:
    Management Handbuch für die psychotherapeutische Praxis und alle Ergänzungslieferungen der Loseblattsammlung.
  • Tipp 3: Beziehen Sie Bücher aus dem Deutschen Psychologen Verlag des BDP zu Sonderpreisen für Mitglieder und von der ersten Bestellung an versandkostenfrei. Nutzen Sie auch die Sonderkonditionen weiterer bekannter Psychologie-Fachverlage für BDP-Mitglieder.
  • Tipp 4: Bei der Deutschen Psychologen Akademie GmbH des BDP sparen Sie nicht an Ihrer Fortbildung, aber sechs bis zehn Prozent an den Kursgebühren! Zusätzlich gibt es einen Mitgliederbonus von 50 Euro pro Jahr. Veranstaltungsprogramm unter www.dpa-bdp.de.
  • Tipp 5: Profitieren Sie von der kompetenten Beratung und den Preisvorteilen der maßgeschneiderten Versicherungsangebote für Diplom-Psychologen/innen durch die Wirtschaftsdienst GmbH des BDP. Weitere Informationen auf der Webseite www.bdp-wirtschaftsdienst.de.
  • Tipp 6: Beim Psychotherapie-Informations-Dienst (PID) sparen Sie die Anmeldegebühr von 35 Euro, wenn Sie sich dort als Psychotherapeut/in registrieren lassen. Der PID ist ein Dienstleistungsangebot der Deutschen Psychologen Akademie des BDP, mit dem Psychotherapeuten/innen an Hilfesuchende vermittelt werden. Nähere Informationen unter www.psychotherapiesuche.de/eintrag
  • Tipp 7: Bei Bewerbungen mit einem ausländischen Studienabschluss sind potentielle Arbeitgeber oftmals hinsichtlich der Beurteilung der Qualifikation überfordert. Oft ist es ratsam, schon vorab den Bewerbungsunterlagen eine unabhängige Expertise beizufügen, um die Chancen zu erhöhen. Als BDP-Mitglied mit einem ausländischen Bildungsabschluss erhalten Sie vom BDP auf Antrag für nur 90 Euro ein Zertifikat zur Bestätigung Ihrer beruflichen Qualifikation. Für Nichtmitglieder beträgt die Prüfungs- und Ausstellungsgebühr 250 Euro.

Online-Services

Unsere Website wird regelmäßig aktualisiert und bietet Ihnen im öffentlichen und im Mitgliederbereich ein Serviceportal. Mit aktuellen Nachrichten, Informationen zum Download, Online-Formularen etc.

Unser Online-Service exklusiv für Mitglieder des BDP:
Ihr kostenloser Eintrag als „BDP-Psychologe“ im Psychologenportal de BDP.

Auf unserem Online-Marktplatz finden Sie bestimmt, was Sie suchen - natürlich auch Interessenten für Ihre Annonce. Jede Anzeige (bis 50 Zeichen ab 4 Euro netto) bleibt einen Monat im Netz!

Im Mitgliederbereich unserer Website finden Sie u.a.

  • Tipps für Arbeit und Studium
  • Einen Marktplatz mit verschiedenen Vorzugsangeboten
  • Downloadbereich für aktive Mitglieder
  • eine Link-Liste mit Verweisen zu externen Websites
  • u.v.m.

Neu:  Stellenbörse exklusiv für BDP-Mitglieder!
Mithilfe einer komfortablen Stellenbörse haben BDP-Mitglieder die Möglichkeit, andere Mitglieder im Mitgliederbereich der BDP-Website über aktuelle Stellenangebote und -gesuche zu informieren. Dieser Service ist kostenfrei. Mehr Info und den Zugang zur Stellenbörse finden Sie hier.

 

Spezialangebote für Studierende

Die studentischen Mitglieder im BDP bilden als „BDP-Studierende“ (BDP-S) eine Unterorganisation des Verbandes mit eigener Website (www.bdp-s.de). Jährlich wechselnde Praxisworkshops und die Praktikumsbörse des BDP-S stoßen bei den Mitgliedern auf besonders großes Interesse.

Freundliches Serviceteam

Unser freundliches Serviceteam ist an fünf Tagen in der Woche persönlich für Sie da. Unter den Service-Nummern 030 - 209 166 662/-663 nehmen von Montag bis Donnerstag 9.00-16.00 Uhr und am Freitag 9.00-13.00 Uhr die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen der Abteilung Mitgliederservice und Marketing des BDP Ihre Mitteilungen entgegen und stehen Ihnen für Auskünfte rund um die Mitgliedschaft zur Verfügung. Wenn Sie außerhalb der Bürozeiten anrufen, können Sie Ihr Anliegen auf dem Anrufbeantworter hinterlassen - Rückruf inbegriffen, wenn erforderlich. Und sollten Sie gerade mal in der Nähe sein, schau'n Sie doch einmal bei uns im Haus der Psychologie rein!