Der 
Verband
Politik
Publikationen
Profession
Presse
  Pressemitteilungen
  Expertenvermittlung
  Report Psychologie
  Publikationen
Termine

Mitgliedschaft
Mitgliederbereich
Stellenbörse
Praktikumsbörse

Sektionen
Landesgruppen
BV Studierende
BV Studierende

Psychologenakademie
Verlag
Wirtschaftsdienst
Haus der Psychologie
Akademie


Suche auf den Seiten des BDP


    Facebook Twitter
XING LinkedIn
      Kontakt
      Impressum
      Sitemap




Pressemitteilung
Nr. 01/15
16. Februar 2015

Betriebliches Gesundheitsmanagement – nur wie?

BDP-Broschüre benennt die richtigen Instrumente

In seiner heute erschienenen Broschüre gibt der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) Tipps, mit welchen Instrumenten das betriebliche Gesundheitsmanagement umgesetzt werden kann. „Psychologen sind die Fachleute der Wahl, wenn es darum geht, die Gesundheit im Betrieb zu verbessern“, erklärt Prof. Dr. Michael Krämer. „Die Bedeutung einer gesunden Belegschaft im demografischen Wandel ist von vielen Betrieben mittlerweile erkannt und angesichts des Fachkräftemangels zum Unternehmensziel erklärt worden.“

Gesundheitsbefragungen, Gefährdungsanalyse auch von psychischen Faktoren, Fragebogen und Gesundheitszirkel sowie Eingliederungsverfahren können und sollten am besten ineinander verzahnt ablaufen.

In der Broschüre werden die einzelnen Instrumente vorgestellt, ihr Einsatz erläutert sowie dargestellt, wie Psychologen die Betriebe und die Organisationen bei der Anwendung unterstützen können. Sie haben Erfahrung bei der Auswahl der richtigen  Instrumente für das gesetzte Ziel. Sie helfen dabei, den Aufwand abzuschätzen und die Kosten im Blick zu haben, und wissen beispielsweise, wie eine hohe Beteiligung erreicht werden kann.
Bereits jetzt sehen Unternehmen in gesunden Mitarbeitern einen Wettbewerbsvorteil.

In der Kampagne „Gesunde Arbeit“ erscheint heute die dreizehnte Broschüre „Betriebliches Gesundheitsmanagement einführen – mit den richtigen Instrumenten“ zum Download unter folgendem Link:
www.bdp-verband.de/bdp/archiv/gesunde-arbeit/BDP-Broschuere-13-Instrumente.pdf

Bereits erschienen sind unter anderem: „Burnout“, „Führung und Gesundheit“;
„Gefährdungsbeurteilung“, „Gesunde Arbeitsbedingungen“, „EAP“, „Stress“, „Rücken“, „Psychologische Unterstützung“, „Demografischer Wandel“, „Psychische Störungen“, „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ und „Betriebliches Eingliederungsmanagement“.

Alle Broschüren stehen kostenfrei unter www.bdp-verband.de/gesunde-arbeit  zum Download bereit. Weitere Publikationen sind noch geplant, die auf derselben Webseite kostenfrei abonniert werden können.

Diese Pressemitteilung steht auch als PDF zur Verfügung:
www.bdp-verband.de/bdp/presse/2014/PM_01-15.pdf


Alenka Tschischka, Pressereferentin
Am Köllnischen Park 2, 10179 Berlin
Tel. 030 - 209 166 620
Fax: 030 - 209 166 680
E-Mail