Der Verband
  Vorstand
  Bundesgeschäftsstelle
  Präsidium
  Delegiertenkonferenz
  Ehrengericht
  Kooperationen
  Stellenangebote
Politik
Publikationen
Profession

Presse
Termine

Mitgliedschaft
Mitgliederbereich
Stellenbörse
Praktikumsbörse

Sektionen
Landesgruppen
BV Studierende
BV Studierende

Psychologenakademie
Verlag
Wirtschaftsdienst
Haus der Psychologie
Akademie


Suche auf den Seiten des BDP


    Facebook Twitter
XING LinkedIn
      Kontakt
      Impressum
      Sitemap



Pressemitteilung
Nr. 11 / 01
27. September 2001

Erste Qualitätszeichen für psychologische Online-Beratung vergeben

Kurz nach Bekanntwerden des Qualitätszeichens für psychologische Online-Beratung sind die ersten Anträge bei der Deutschen Psychologen Akademie eingegangen. Das erste Qualitätszeichen wird heute (27.September 2001) vergeben. Es wird so wie seine Nachfolger auf der Internetseite des psychologischen Beraters in einer nicht kopierbaren Form mit kleiner Animation erscheinen.

Zur Entwicklung des Qualitätszeichens hatte sich der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) entschlossen, nachdem es bereits eine Vielzahl von Angeboten im Internet gibt. Sie reichen von E-Mail-Beratung, dem Chat 1:1, über moderierten Gruppenchat zu vorgegebenen Themen bis zu nichtmoderierten Chats und reinen Informationsseiten. Dabei benutzt die Hälfte der Anbieter den positiv besetzten Begriff psychologisch, ohne über eine entsprechende Ausbildung vorweisen zu können.

Um diesem irreführenden Wildwuchs rechtzeitig zu begegnen, so Fredi Lang, Referent für Fachpolitik des BDP, leistet der Verband zu einem noch relativ frühen Zeitpunkt einen im doppelten Wortsinn wegweisenden Beitrag zur Qualitätssicherung deutschsprachiger Beratungsangebote im Internet.
Interessierte Anbieter können sich wegen detaillierter Informationen auch über die Kriterien an die Akademie wenden. Zu letzteren gehören neben einem Nachweis des Diploms in Psychologie oder einem vergleichbaren Abschluss an einer europäischen Hochschule der Nachweis der Qualifikation in Gesprächsführung und Krisenintervention. Qualitätszeicheninhaber gehen berufsethische Verpflichtungen ein und wahren die Anonymität ihrer Klienten. Sie beantworten Anfragen zeitnah und weisen Nutzer auf Grenzen und Möglichkeiten der Online-Beratung hin. Verstöße werden durch Entzug des Qualitätszeichens geahndet.

Ansprechpartner:
Deutsche Psychologen Akademie, Oberer Lindweg 2, 53129 Bonn
Tel. 0228 - 987 31 48

BDP-Bundesgeschäftstelle, Fredi Lang, Glinkastr. 5-7, 10117 Berlin
Tel. 030 - 20 91 49 57

Zum Qualitätszeichen



Christa Schaffmann, Pressesprecherin
Tel. 030-20 91 49 59
e-Mail: presse@bdp-verband.org