Der Verband
Politik
Publikationen
Profession
  Zertifizierung
  ausländ. Abschlüsse

  Studiengangslisten
  Profession Psychologie
  Studium und Ausbildung
  Psychologensuche
  Rezensionen
  Preise & Auszeichnungen
  Links
  FAQ Titelanerkennung

Presse
Termine

Mitgliedschaft
Mitgliederbereich
Stellenbörse
Praktikumsbörse

Sektionen
Landesgruppen
BV Studierende
BV Studierende

Psychologenakademie
Verlag
Wirtschaftsdienst
Haus der Psychologie
Akademie





    Facebook Twitter
XING LinkedIn
      Kontakt
      Impressum
      Sitemap






Georg-Gottlob-Studienpreis für Angewandte Psychologie

Der Georg-Gottlob-Studienpreis wurde von 2001 bis 2011 von der Georg-Gottlob-Stiftung unter der Schirmherrschaft des BDP im zweijährigen Turnus an junge Psychologen/innen verliehen. Honoriert wurden herausragende Diplom- und Master-Arbeiten der Psychologie mit einem hohen Anwendungsbezug und Interesse an den positiven Aspekten menschlichen Verhaltens und Erlebens. Neben der Anwendungsnähe wurde auch die Originalität der Arbeiten bewertet.

Die Auszeichnung und der Name der Georg-Gottlob Stiftung gehen auf den Psychologiestudenten Hans-Georg Gottlob zurück, der 1988 im Alter von 23 Jahren an Multipler Sklerose verstarb. Trotz der besonders aggressiven Form seiner Erkrankung und der damit verbundenen fortschreitenden Körperbehinderungen begann er nach dem Abitur ein Psychologiestudium an der Ruhr-Universität Bochum. Er wollte mehr lernen über das Erleben und Verhalten von Menschen und wollte mit diesem Wissen Gutes tun. Sein früher Tod machte seine Lebensplanung zunichte. Seine Mutter, Hildegard Gottlob, gründete nach seinem Tod 1989 die Georg-Gottlob-Stiftung (www.gottlob-stiftung.de).